doebling.naturfreunde.at

Sophienalpe

Bericht von Gerhardt Ipser

 

Am Sonntag, dem 18. August 2019 trafen sich bei sommerlichen Temperaturen und Badewetter 27 NaturfreundInnen in Neuwaldegg.

 

Beginnend im Schwarzenbergpark ging die Wanderung zum Lacy-Graben (Franz Moritz Graf Lacy war General unter Maria Theresia und Besitzer des Schlosses Neuwaldegg), weiter zum Hameau („Das französische Dörfchen“ - auch „Holländer-Dorf“ genannt, wo Graf Lacy zwölf Jagdhütten im holländischen Stil errichten ließ).

 

Am Hameau wartete bereits der Verfasser dieser Zeilen auf uns mit den Worten „Ich bin von Sievering aufgestiegen, um einige Meter mehr in die Beine zu bekommen“.

Die Gruppe war nun auf 28 Personen angewachsen.

 

Der Weg führte weiter vorbei am Roten Kreuz auf der Exelbergstraße. Die Sonne ließ uns bereits ordentlich heiß werden. Mittagseinkehr im Gasthof Sophiehnalpe (in 477 m Höhe). Teilnehmerin Theres stieß hier direkt zur Gruppe, denn sie wartete leider auf einem falschen Treffpunkt. Der Gasthof wird von jungen Leuten bestens geführt. Wir waren alle sehr zufrieden.

 

Die Sophienalpe ist benannt nach Erzherzogin Sophie, Gattin von Erzherzog Franz Karl, Eltern von Kaiser Franz Josef.

 

1874 wurde eine Drahtseilbahn von der Rieglerhütte zur Sophienalpe errichtet. Sie bestand allerdings nur ein Jahr.

 

Nach gemütlicher Rast (siehe Foto „drei Mädchen im Liegestuhl“) wanderten wir durch den Dornbachgraben auf unmarkierter Forststraße (Willi sucht gerne solche Wege) über Dreimarkstein - Weidlingbach - Salmannsdorf - nach Sievering. (Neustift wichen wir aus, da heute der Kirtag in vollem Gang war).

 

Hier beendeten einige die Wanderung und nahmen den Bus nach Hütteldorf.

Für den Rest der Gruppe führte der Weg weiter vorbei am Häuserl am Stoan nach Sievering, um beim Heurigen Haslinger zum Abschluß einzukehren. Einige von uns waren bereits reif für das Ende der Tagestour.

 

Auch im Wiener Wald ist es möglich, etliche Höhenmeter bei hochsommerlichen Temperaturen zu schaffen - wir waren 5,30 Stunden unterwegs!

 

Berg Frei

Gerhardt

 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Döbling
Mitglied Werden
Angebotssuche