doebling.naturfreunde.at

Wanderung Maurerwald mit Willi

Treffpunkt in Rodaun, Willi unser Wanderführer hatte herrliches Wanderwetter bestellt, das auch prompt geliefert wurde! 43 Wanderer kamen zum Start (um 15 Teilnehmer mehr als bei seiner letzten Wanderung) 6 davon aber marschierten aber alleine los, es war ihnen die Gruppe zu gross. Über die Breitenfurter Strasse ging es zur Bergkirche zum Heiligen Johannes dem Täufer in Rodaun, weiter vorbei bei Kalksburg. Eine Teilnehmerin stürzte an einer etwas vereisten Stelle, alles gut ausgegangen, nichts passiert. Erste Rast bei der neuen Wiener Hütte im Freien bei Sonnenschein. Unser Weg führte uns bergab nach Breitenfurt zum Gasthof am Tennisplatz, wo wir bereits erwartet wurden. Nach ausgiebiger Rast weiter durch den Dorotheer Wald ins Gütenbachtal, hier wurde nochmals bei teils eisigem Weg die Trittsicherheit geübt. Auf dem Weg zum Pappelteich gaben uns die Heiligen Drei Könige ihr Spendenlied zum Besten, es wurde brav gespendet. Beim Pappelteich gab‘s den traditionellen Neujahrssekt von Willi und Gerhardt, als auch Kekse und Naschereien. Ende der Wanderung bei der Linie 60. Einige Teilnehmer haben die erste Tour ins Neue Jahr noch beim Heurigen ausklingen lassen. Wir danken Willi für die erste schöne Wanderung im Jahr 2020. (unfallfrei, siehe oben!)

Berg frei

 

Bericht und Fotos von Gerhardt IPSER       

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Döbling
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche