doebling.naturfreunde.at

Wanderung Semmering-Klamm-Payerbach/Reichenau

Mit Hans Grabenhofer

Am Bahnhof Semmering begann unsere „Bahnwanderung“ um 9:00 Uhr bei angenehmen

Wanderwetter (vom angekündigten „Winterwetter war nichts zu bemerken!)

Unsere 10 Personen umfassende Wandergruppe ging zuerst in Richtung Südbahnhotel

dann weiter zur Doppelreiter Aussichtswarte bis zum 20 Schilling Blick (Foto- und Rastpause). Das nächste Ziel Adlitzgraben und Breitenstein (Rast). Jetzt folgten wir dem Bahnweg bis zum „blauen Einschnitt“ und dann steil bergauf zum Kreuzberg zur Mittagseinkehr beim GH Polleres. Nach dem Mittagessen ging es dann fast nur mehr bergab nach Küb und wir sahen schon unseren Zielbahnhof Reichenau vor uns (hinter uns kamen 

die Schneewolken immer näher). Nachdem wir müde aber trockenen Fußes im Waggon Platz genommen hatten, fing es auch zu schneien an! Um 15:54 Uhr ging unser Zug zurück nach Wien. Ein Wandertag mit eindrucksvollen Bildern und schönen Erinnerungen ging nun zu Ende.

 

Weglänge 15,5 km      Gehzeit: 5 Std.        410 Hm im Aufstieg, 820 Hm im Abstieg

Bericht von Hans Grabenhofer

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Döbling
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche